Nico Leuenberger
01.02.2021
1 Minute(n) zum Lesen
Schmiede

Winterthur wird Podcast-Zentrum

Die Winterthurer Podcast-Schmiede holt Audio-Talente von Radio 1, Top und SRF ins Team. Mit dem Ausbau will die Agentur dem Podcast-Boom einen Schritt voraus bleiben.

Ein eigener Podcast: Immer mehr Firmen und Marken setzen in der Kommunikation auf Audio-Formate. Deshalb verdoppelt Agentur-Gründer Nico Leuenberger sein Team auf acht Audioschaffende. Cheyenne Mackay wird stellvertretende Geschäftsführerin.

Mackay hat bei SRF den Eltern-Podcast “Pipifax” lanciert und als Ausbildnerin das SRF-Team geschult. Ausserdem hat sie das SONOHR Radio- und Podcastfestival mitgegründet. “Kaum jemand in der Schweiz kennt sich mit Podcasts besser aus als Cheyenne”, sagt Leuenberger.

Andrea Blatter stösst von Radio Top, Hannes Diggelmann von Radio 1 zur Podcast-Schmiede. Von ihrer Rolle als Journalistinnen und Journalisten wechseln Mackay, Blatter und Diggelmann nun ins Agentur-Leben und setzen Kunden-Projekte um. “Das Format Podcast bietet enorm viel Spielraum für Kreativität”, sagt Mackay. “Ich freue mich, zusammen mit Kundinnen und Kunden Ideen zu besprechen und diese in unserem vielfältigen, professionellen Team umzusetzen.”

Produziert werden die Podcasts im neuen Studio, das die Podcast-Schmiede vergangenen Herbst im Technopark Winterthur gebaut hat, an zentraler Lage unweit des Bahnhofs Winterthur. “In diesem innovativen StartUp-Umfeld sprüht die Kreativität”, sagt Leuenberger, “obwohl es jetzt im Lockdown ruhig geworden ist im Haus.”

Die Corona-Pandemie erschwert die Podcast-Produktion. So arbeitet auch das Team der Podcast-Schmiede wenn möglich im Home Office und führt Interviews Remote durch. Aber das Interesse am Podcast-Format hat während der Pandemie deutlich zugenommen. Hörstücke, Gespräche und Audio-Reportagen erzeugen Nähe und transportieren Emotionen - seltene Güter während einer Pandemie.

Nico 1000x600

Autor

Nico Leuenberger

Nico ist Storyteller aus Leidenschaft. Seine 10-jährige Erfahrung als Radioreporter hat ihn gelehrt, dass es kaum eine Geschichte gibt, die sich nicht spannend erzählen lässt. Anfang 2019 gründete er die Agentur Podcastschmiede, um im Auftrag packende Audio-Geschichten zu erzählen.